Skip to main content

Black+Decker GK1935T Kettensäge 1.900 W

(4.5 / 5 bei 3 Stimmen)

145,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 16. Dezember 2019 7:39
Hersteller
Art
Schnittlänge35 cm
Lautstärkeca. 105 db
Gewicht5.2 kg
Leistung in KW1900  KW
Schnittlänge35 cm
Lautstärkeca. 105 db
Gewicht5.2 kg
Leistung1900 Watt

Der Name Black+Decker steht in der Werkzeugbranche für Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Dies trifft auch für die Black+Decker GK1935T Kettensäge zu. In der Bezeichnung enthalten steht die 19 für satte 1900 Watt Leistung. Diese Kettensäge besitzt ein 35 Zentimeter langes Sägeschwert, was schon sehr gut ist. Das Gerät läuft zwar nicht ganz leise, übersteigt aber mit 105 db nicht den zulässigen Lärmpegel.


Bei einem Gewicht von nur 5 Kilogramm liegt diese Kettensäge praktisch leicht in der Hand und man kann damit sehr gut arbeiten. Die Kettenbremse schlägt nach weniger als 15 Millisekunden an, was einen absoluten Topwert bedeutet.

Die Verarbeitung der Black+Decker GK1935T entspricht dem qualitativen Standard, den das Unternehmen von sich selbst fordert. Das Gehäuse besteht aus recht hartem und schlagfestem Kunststoff, sodass selbst ein Sturz aus 1 Meter dem Gehäuse nichts anhaben kann. Die Kettenschmierung erfolgt automatisch, wobei der kleine Tank für das Kettenöl ganze 175 Milliliter fasst. Das extra dafür gemachte Kettenöl ist in jedem Baumarkt erhältlich.

Ein kleines Schauglas an der Seite der Black+Decker GK1935T gibt dem Bediener immer die Möglichkeit, den Ölstand zu kontrollieren. Auf der anderen Seite befindet sich ein handlicher Drehknopf. Dieser ist für die Kettenspannung gemacht worden. Der Bediener kann durch Bewegen der Kette fühlen, ob diese ein wenig locker ist. Dann dreht er langsam an dem Drehknopf bis er einen Widerstand spürt. Nun kann er sicher sein, dass die Kette optimal gespannt ist.

Die Black+Decker GK1935T ist sowohl für Experten wie beispielsweise ein Förster als auch für Amateure geeignet. Wer noch nie vorher mit einer Ketten säge gearbeitet hat, sollte sich im Vorfeld für die eigene Sicherheit vier wichtige Dinge merken:

  • Schutzbrille
  • Schnittschutzhose
  • Sicherheitshandschuhe
  • Gehörschutz.

Die Schutzbrille ist extrem wichtig, damit kein Splitter in das Auge gelangen kann. Ein Auge als Ersatz gibt es leider noch nicht. Eine Schnittschutzhose kann im Falle eines Unfalls zwar nicht dafür sorgen, dass die Kette nicht weiterläuft, denn dafür muss der Bediener den Sicherheitsknopf loslassen. Doch es besteht ein erhöhter Schutz, dass er nicht sofort eine extreme Verletzung davon trägt.

Nicht zu unterschätzen ist die Gefahr einer Verletzung, wenn man ohne Handschuhe mit der Black+Decker GK1935T arbeitet. Ein Splitter kann sehr schnell in die Haut fahren und unter Umständen eine Ader treffen, welche dann sehr stark bluten kann, sodass unbedingt ein Arzt aufgesucht werden muss. Also lautet die oberste Regel vor dem Anwerfen der Kettensäge, dass man sich vorher die Sicherheitshandschuhe anzieht. Ebenfalls besonders wichtig ist der Gehörschutz, denn die 105 db können auf Dauer die Ohren schon erheblich strapazieren, bis auf einmal ein Gehörschaden das Resultat ist.

Dennoch ist die Black+Decker GK1935T alles in allem eine sehr zu empfehlende Kettensäge.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


145,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 16. Dezember 2019 7:39